Strohmuseum im Park, Wohlen

Generalplanung, Projekt und Ausführung: 2010-2013
Planerwahlverfahren: 2009, 1. Preis
Auftraggeber: Ortsbürgergemeinde Wohlen
Baukosten (BKP 2-9): 4.76 Mio CHF
Auszeichnung: Aargauer Heimatschutzpreis

Das Freiämter Strohmuseum wird neu in einer ehemaligen Fabrikantenvilla der Wohler Strohindustrie eingerichtet. Die Villa Isler ist ein historisch wertvolles Beispiel früher Villenarchitektur: Sie zählt mit der dazugehörigen Parkanlage zu den erhaltenswerten Objekten der Gemeinde Wohlen und steht unter kantonalem Denkmalschutz.

In Zusammenarbeit mit Müller Illien Landschaftsarchitekten

Gartenfassade mit Aussenlift

Lift

Ausstellungsraum Dachgeschoss

Ausstellungsraum Dachgeschoss

Eingang Erdgeschoss

Ausstellungsraum Obergeschoss

Ausstellungsraum Obergeschoss

Ausstellungsraum Erdgeschoss

Wechselausstellungsraum Erdgeschoss

Eingangshalle Erdgeschoss

Korridor Obergeschoss